Adina Shibli – Neue Literatur

„Wenn man schreibt, verschwindet man.“

Über Bücher, die kommen. Von Angela Schader – Ausführlicher Beitrag auf Perlentaucher

Verschwinden – das bedeutet für Adania Shibli nicht nur die völlige Hingabe ans entstehende Werk. Für die 1974 geborene Autorin reflektiert es auch eine Alltagserfahrung, der sie als in Israel lebende Palästinenserin ausgesetzt ist. In ihren Romanen nähert sie sich dieser Situation auf innovativen Wegen an; mit „Eine Nebensache“ ist ihr der internationale Durchbruch gelungen.“

Adania Shibli 2020. Photo: National Book Foundation / Wikipedia unter cc-Lizenz
Adania Shibli: Eine Nebensache
Aus dem Arabischen von Günther Orth.
Berenberg Verlag, Berlin 2022. 120 S., gebunden, 22,00 €.

Erscheint am 15. März 2022

Mehr Infos beim Berenberg Verlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s