Über uns 2018

Der Vorstand des diAk e.V. besteht seit Oktober 2018 aus vier Personen, die seit langem fachlich und/oder privat den deutsch-israelisch-palästinensischen Beziehungen verbunden sind:

Tobias Grießbach – CV folgt in Kürze

Drin. Sabine Hofmann – CV folgt in Kürze

Drin. Marianne Zepp ist Historikerin und ist als Referentin für Zeitgeschichte der Heinrich Böll Stiftung in Berlin tätig. Von 2011 bis 2015 arbeitet sie als Programmdirektorin für das deutsch-israelische Dialogprogramm der Stiftung in Tel Aviv, M_ZeppIsrael. Zahlreiche Veröffentlichungen zur deutschen Nachkriegsgeschichte und zum deutsch-israelischen Verhältnis,  Mitglied im Arbeitskreis Historische Friedensforschung und im Forschungsinstitut für Friedenspolitik. Sie lebt in Berlin.

Rainer Zimmer-Winkel M.A., Vorsitzender, geb. 1963,cache_24247314
Politikwissenschaftler und Theologe (rk), seit Mitte der 1980er Jahre
mit dem Nahen Osten befaßt. 2004-2008 in Jerusalem für das Programm Ziviler Friedensdienst tätig, heute Verleger (AphorismA) in Berlin. Mitglied im diAk seit 1987.