Nachruf auf Carlo Strenger

Micha Brumlik würdigt in der taz Carlo Strenger (1958-2019) als „Stimme der Vernunft“

„Wer sich mit Israel befaßt, liest seine Kolumnen in der Haaretz, kennt die kritisch-offenen Zwischenrufe des aufmerksamen und weitblickenden Zeitgeistes, der sich mit Sorgfalt weder im Detail, noch in den globalen Zusammenhängen verliert, sondern beides in der Analyse verbindet und damit auf den Punkt argumentiert.“
Am 25. Oktober 2019 ist die „Stimme der aufgeklärten Vernunft“ (Brumlik), der Psychoanalytiker und Kommentator Dr. Carlos Strenger verstorben.
Der Nachruf von Micha Brumlik in der taz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s