Meretz Vorwahlen 2019

Zum ersten Mal in der Parteigeschichte konnten am 14. Februar 2019 die ca. 21.000 Mitglieder von Meretz ihre Kandidaten und Kandidatinnen für die Knessetwahl am 9. April bestimmen, 81 % haben ab der Abstimmung teilgenommen. MK Ilan Gilon, MK Michal Rozin sowie MK Esawi Freige landeten unter den ersten, Ali Salalha, Schuldirektor aus einem Drusendorf auf Platz 4 (Liste Platz 5). Mit MK Mossi Raz (5 in der Abstimmung, auf der Liste Platz 7), Avi Buskila (Platz 8) und Yariv Oppenheimer (Platz 13), hat keiner der ehemaligen Sprecher von Peace Now einen der 5 Listenplätze erreicht, die aktuell als aussichtsreich gelten, auch wenn das erklärte politische Wahlziel von Meretz 10 Mandate lautet, ein Ergebnis, daß die Partei seit 15 Jahren nicht erreicht hat.

1. Tamar Zandberg
2. Ilan Gilon
3. Michal Rozin
4. Issawi Freige
5. Ali Shalalha
6. Mehereta Ron Baruch
7. Mossi Raz
8. Avi Buskila
9. Gabby Lasky
10. Avi Dabush

WhatsApp-Image-2019-02-14-at-23.27.14-604x270

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s