Seit 600 Jahren verbunden …

Kustodie und Kommissare der Franziskaner

Am 14. Februar 1421 veröffentlichte Martin V. p.p. seine Bulle His quae pro ecclesiasticarum, die zur Geburtsurkunde der Kommissariate des Heiligen Landes wurde.

Bulle His quae pro ecclesiasticarum – Bild von CMC Jerusalem.

Sechshundert Jahre später, am 14. Februar 2021, feierten die Kustodie des Heiligen Landes und die 67 Kommissariate des Heiligen Landes dieses Jubiläum am 15. Februar mit einer Heiligen Messe für die Wohltäter des Heiligen Lande.

Radio Vatikan zum Jubiläum || Weitere Informationen zum Jubiläum in einem Video des Christian Media Center 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s