Wahlen, die Vierte: Episode 3

Vier Wochen noch, bis die Wahllisten für die Wahlen zur nächsten Knesset eingereicht werden müssen – und das Feld sortiert sich weiter.

Die Frage des Verhätnisses von Religion und Politik, die Frage eines / des religiösen Zionismus‘ hat zum Zerbrechen einer Allianz zwischen (Verteidigungsminister) Naftali Bennet, früher Jüdisches Heim, heute Vorsitzender von Hajamin HeChadasch – Jamina [„Die Neue Rechte“] und Bezalel Joel Smotrich, Vorsitzender der rechts-religiösen Partei Tkuma, geführt. Smotrich will nun allein bei den nächsten Wahlen antreten, für ihn könne es keine Zukunft für eine Kooperation mit Yair Lapid, Huldai oder Avigdor Liberman geben, wie der Siedler-Sender Arutz7 und die Times of Israel berichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s