1700 Jahre Judentum …

.. auf dem Boden der heutigen Bundesrepublik

2021 wird sich die Ersterwähnung einer jüdischen Gemeinde für Köln und damit zugleich auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik Deutschland zum 1700. Mal jähren. Dazu wird im ganzen Land eine Vielzahl von Veranstaltungen und Vorträgen geben. Die Universität Köln hat schom am 28. Dezember mit ihrer online-Ringvorleung begonnen:

Gerold Bönnen | Die Anfänge der aschkenasischen jüdischen Gemeinden am Rhein im Mittelalter

Ringvorlesung „Jüdische Geschichte und Kultur im mittelalterlichen Köln. Interdisziplinäre Zugänge“

Dr. Gerold Bönnen ist Historiker und Leiter des Wormser Stadtarchivs.

Zugänglich über das

L.I.S.A WISSENSCHAFTSPORTAL GERDA HENKEL STIFTUNG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s