Die weibliche Seite Gottes

Visuelle Darstellungen einer verdrängten Tradition / The Female Side of God: Visual Representations of a Suppressed Tradition,
Ausstellung im Jüdischen Museum Frankfurt/Main
20. Oktober 2020 –14. Februar 2021

Das Jüdische Museum Frankfurt präsentiert »Die weibliche Seite Gottes« und spannt anhand archäologischer Objekte, zeremonieller Gegenstände, religiöser Schriftstücke und Kunstwerke einen kulturhistorischen Bogen von den Göttinnen des Alten Orients bis in die Gegenwart.
Ausstellung und Buch entfalten erstmals den Zusammenhang der weiblichen Aspekte in Judentum, Christentum und Islam. Mit zugänglichen Beschreibungen der visuellen Darstellungen weiblicher Gottheiten und vertiefenden Aufsätzen bietet dieses hochaktuelle Buch brisante interdisziplinäre Perspektiven auf Glaube, Wissenschaft und Kunst.

Das Begleitbuch ist im Kerber Verlag Bielefeld-Berlin erschienen:

Die weibliche Seite Gottes

ISBN 978-3-7356-0651-8
23,5 × 29 cm
320 Seiten
113 farbige und 9 s/w Abbildungen
Hardcover
Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Eva Atlan, Michaela Feurstein-Prasser, Felicitas Heimann-Jelinek, Mirjam Wenzel ( Jüdisches Museum Frankfurt)

Texte von
Eva Atlan, Ruth Direktor, Michaela Feurstein-Prasser, Eckart J. Gillen, Felicitas Heimann-Jelinek, Amelia Jones, Moshe Idel, Angelika Neuwirth, Jochen Sander, Sara Soussan, David Sperber, Debra Wacks, Kathleen Wentrack, Mirjam Wenzel

Gestaltung von
Formfellows, Regina Schauerte / Thomas Klöß, Frankfurt am Main
MUTTER UND KIND.
Aus einem Omen-Buch, ca. 1580, Gouache auf Stoff, auf feste Pappe gelegt.
Sammlung Vollmer
Luccheser Meister, MARIENKRÖNUNG, ca. 1460, Mischtechnik auf Pappelholz, Städel Museum, Frankfurt am Main.

GEBETBUCH (MACHSOR), 1300–1330,
Handschrift auf Pergament, Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Signatur: Cod. Levy 37.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s