Neuer Vorstoß bei den VN

Die ‚Friedenswelle‘, die die arabische Halbinsel erfaßt hat, scheint, abseits berechtigter Kritik, auch an Palästina nicht völlig vorbei zu kommen.
Die Palästinensische Autorität (PA) bittet in diesen Tagen beim Sicherheitsrat den Vereinten Nationen um gesonderte Gespräche für eine mögliche neue Internationale Friedenskonferez, nahezu parallel zu einer neuerlichen Runde von Einigungsverhandlungen mit der in Gaza herrschenden Hamas.
Auch wenn interne und internationale Bemühungen mittlerweile mit Vorsicht zu genießen sind, so besteht hier vielleicht doch die Möglichkeit einer Rundum-Erneuerung sowie die Rückkehr des Themas Palästina auf die internationale Tagesordnung. Ob die Wünsche der palästinensischen Seite eine Chance auf Verwirklichung haben, hängt allerdings nur zu einem geringen Teil von den Vereinten Nationen ab, die politischen Möglichkeiten der palästinensischen Seite sind allerdings auch sehr begrenzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s