Wahl, die Zweite – mehr als ein Detail

Das Israel Democracy Institute hat eine erste Wahlanalyse vorgelegt, über die es einen Bericht in der ToI gibt und der spannende Details enthält, die ein interessantes Licht auf die einen Teil der innergesellschaftlichen Veränderungen in Israel werfen: Für Meretz, jetzt als Teil des Democratic Camps angetreten, stimmten nur noch 2,9 % der arabischen Wählerinnen und Wähler, verglichen mit 8,9 % im April. Insgesamt stieg der Anteil der Vereinigten Liste in den arabischen Dörfern und Städten deutlich an an. Nur noch 17,6% der Abstimmenden votierten für Parteien der jüdischen Mehrheit, verglichen 28,4% in April.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s