Einsichten und Aussichten…

Gérard Araud, französischer Botschafter in den USA im Interview

Trump sei in Israel populärer als Netanjahu, so der scheidende französische Botschafter in den USA. Zum Abschluß seiner Dienstzeit in Washington und seiner diplomatischen Karriere spricht der französische Botschafter in den USA, Gérard Araud, in einem Interview mit Yara Bayoumy vom Atlantic“ (19. April 2019).

Im Machtungleichgewicht der beiden Konfliktseiten sieht er das Problem, daß der Stärkere schlußfolgern könne, daß er letztendlich kein Interesse daran habe, Zugeständnisse zu machen. Der Status quo sei für Israel „extrem komfortabel“. Israel habe die West Bank und müsse hinsichtlich der Palästinenser keine „schmerzhafte Entscheidung“ treffen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s